Salz, das weiße Gift


Warum werden wir so geblendet bzw belogen? Die Industrie möchte uns scheinbar wenig gutes….Salz, das weiße Gift! Zumindest so, wie es heutzutage oftmals zu bekommen ist. Das, was heutzutage als Würz- und Geschmacksmittel zusätzlich fast allen Nahrungsmitteln beigegeben wird, ist kein Salz! Richtiges Salz, das in der Vergangenheit auch als „weißes Gold“ bezeichnet wurde, besteht aus 84 Elementen. Das heutige „Kochsalz“ ist raffiniert, es enthält von den ursprünglich 84 Elementen nur noch zwei, nämlich Natrium und Chlorid (Kochsalz = NaCl). Dieses Natriumchlorid ist vollkommen tot, nichts kann darin überleben, nicht einmal natürliche Keime, die den Verwesungsprozess in Lebensmitteln verursachen, weshalb es ja auch als Konservierungsmittel eingesetzt wird. Es ist eigentlich Gift für den menschlichen Körper. Selbst Meeressalz ist zu stark belastet, da unsere Ozeane vielen menschlichen Abfallprodukten ausgeliefert ist und dieses lagert sich im Salz ab. Das was momentan noch gesund ist und alle 84 Elemente beinhaltet ist das Himalaya Salz. 

 

Quellen:

Equapio

live the rebellion

youtube

Kommentar schreiben

Kommentare: 0