Who feeds the World? Geld regiert die Welt...


Schon interessant zu wissen, wer sich um unser Wohl kümmert, uns mit Nahrung versorgt, was scheinbar Wissenswertes vermitteln möchte  und uns nur das beste wünscht...er einmal bin ich beim stöbern auf Fragwürdige Dinge gestoßen, die einem zu denken geben sollten.

Als ich dann meine "Suchanfrage" startete, fand ich gleich einen anderen wunderbaren Artikel, den ich gleich zu beginn hier teilen möchte: "Who feeds the world Artikel"

Auszüge aus dem Artikel:"We are the flour in your bread, the wheat in your noodles, the salt on your fries. We are the corn in your tortillas, the chocolate in your dessert, the sweetener in your soft drink. We are the oil in your salad dressing and the beef, pork or chicken you eat for dinner. We are the cotton in your clothing, the backing on your carpet and the fertilizer in your field"  , heißt es in der Unternehmensbroschüre aus dem Jahr 2001 von Cargill, einem der weltweit führenden Nahrungsmittehändler...."

weiter vielen mir folgende Sätze verschärft ins Auge:

"Die Marktkonzentration im Bereich Samen, Agrochemie/Pestizide oder Düngemitteln ist auf globaler Ebene bei weitem größer, als im Bereich der Nahrungsmittelproduktion oder im Lebensmittelhandel. Nach einer Untersuchung der action group on Erosion, Technology and Concentration (ETC) vom Jahr 2008 dominieren Monsanto mit 23 Prozent und DuPont mit 15 Prozent Marktanteil den globalen Markt für patentrechtlich geschütztes Samengut. "

Da viel mir doch gleich so ein Spruch ein, den ich mal gehört hatte: "Wir leben nicht länger in einer Welt der Nationen und Ideologien. Es gibt keine Nationen. Es gibt keine Völker. Es gibt keine Russen, Araber usw.. Es gibt kein Amerika und kein Al Qaida. Es gibt keine Demokratie. Es gibt nur IBM und ITT und AT&T und DuPont, Dow, Nestle, Unilever, Union Carbide, Shell und Exxon. Dies sind die Nationen der heutigen Welt."
Hmh, okay, dachte ich mir, wenn man nun bewußter speist und nicht solche "Markennamen" kauft, auf das heutige Biosiegel achtet, was auch immer...wo sind diese zuzuordnen? Auch solchen Konzernen?
Da wird einem klar, dass die Großkonzerne irgendwie überall mitdrin stecken.
Eine Minderheit der Biomärkte rebelliert dagegen, wie z.B. 2010 und 2013 die LPG (Bio Company). Siehe hier!
 
Bei Allos, Alnatura, etc.,...sieht es mancher Tage auch Kritisch aus. wie 2010, siehe hier
Wieso gibt es eigentlich Wagner Produkte bei Alnatura? Wagner gehört ja bekanntlich dem Nestlé Konzern...Fragen, Fragen, immer nur Fragen. Im Enteffekt arbeiten die meisten doch zusammen, wenn es um das liebe Geld geht.
 
Fragt immer mal nach, woher euer Essen kommt...im Endeffekt füttert die Welt nicht uns...sondern wir nur eine Handvoll Menschen´s Geldbeutel...denn irgendwo steckt immer was anderes drin, als behauptet wird.
Shanti Aum
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Vince Dashner (Donnerstag, 02 Februar 2017 02:01)


    Simply desire to say your article is as astonishing. The clearness in your post is just great and i can assume you are an expert on this subject. Well with your permission allow me to grab your RSS feed to keep up to date with forthcoming post. Thanks a million and please keep up the gratifying work.

  • #2

    Linda Wollman (Freitag, 03 Februar 2017 11:00)


    Someone essentially help to make severely articles I might state. That is the very first time I frequented your web page and up to now? I surprised with the analysis you made to create this actual publish extraordinary. Great process!

  • #3

    Garnet Packard (Samstag, 04 Februar 2017 06:26)


    Unquestionably believe that which you stated. Your favorite reason seemed to be on the net the simplest thing to be aware of. I say to you, I definitely get irked while people consider worries that they just do not know about. You managed to hit the nail upon the top as well as defined out the whole thing without having side-effects , people could take a signal. Will likely be back to get more. Thanks

  • #4

    Kelle Kellems (Samstag, 04 Februar 2017 07:08)


    Hi there are using Wordpress for your blog platform? I'm new to the blog world but I'm trying to get started and create my own. Do you require any html coding expertise to make your own blog? Any help would be greatly appreciated!