Schokocrossies


Zutaten:

 

dafür braucht man nicht einmal viel...

 

- Zartbitterschokolade

- Maisflakes ungesüßt

- dinkelcrunch

- nach Bedarf Mandelsplitter

 

und so geht´s:

 

die Schokolade in einem Topf schmelzen, aber aufpassen das sie nicht anbrennt und pampig wird. Dazu ruhig die Hitze  runterdrehen, wenn die Schokolade anfängt weich zu werden.

Den Topf vom Herd nehmen und die restlichen Zutaten zugeben. Die Schokolade sollte alles gut überziehen.

 

Dann mit einem Löffel kleine Häufchen auf einen mit Backpapier belegten Teller machen. Diesen dann in den Kühlschrank stellen, abkühlen lassen - fertig!!!!

yummie!!!!